Was ist eine Pandemie? Kebron

Eine Pandemie ist eine Krankheit, die sich von Ländern bis Kontinente überträgt. Es sind meistens Infektionskrankheiten, die sich so verbreiten. Infektionskrankheiten sind ansteckende Krankheiten, zum Beispiel eine Grippe.

Covid-19 ist eine Pandemie Krankheit, weil sich das Virus über alle Kontinente verbreitet hat und sehr viele Menschen daran teilweise sehr stark erkrankt sind. Es hat in China angefangen, dann kam es über Italien nach Europa und verbreitete sich anschliessend in der ganzen Welt.

Auch die Pest gehört zu den Pandemien. Die Pest gab es im 14. Jahrhundert. Es war eine schlimme Krankheit, bei der 25 Millionen Menschen in Europa starben. Das war ein Drittel der gesamten Bevölkerung von Europa. Damals haben spezielle Pestdoktoren die kranken Leute behandelt. Sie trugen eine Schnabelmaske, um sich nicht anzustecken. Wir tragen heute auch Masken, um uns vor Corona zu schützen.

Es gibt auch Epidemien, die verbreiten sich aber nicht so stark wie Pandemien. Es wird meistens durch eine Infektion verbreitet. Zum Beispiel gibt es eine Krankheit mit dem Namen Typhus, die nur in einer Region von Afrika verbreitet ist. Wenn das Wasser stark verschmutzt ist und die Leute ihre Lebensmittel damit waschen, bekommen sie die Krankheit.

Das ist ein Corona Virus.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: