Der frühe Vogel fängt den Wurm (Fiona)

Dieser Spruch hat sicher jede/r schon einmal gehört. Unser Auftrag von dieser Woche war, uns ein Spruch zu überlegen, welcher uns fürs letzte Semester motiviert und begleitet. In diesem Artikel erkläre ich euch, was es mit meinem ausgewählten Spruch auf sich hat.

Unter der Woche

Für mich hat Der frühe Vogel fängt den Wurm eigentlich nicht nur eine Bedeutung, sondern sogar zwei. Ich habe mich für diesen Spruch entschieden, weil ich eine sehr, sehr schlechte Aufsteherin bin. Ich brauche immer mehrere Wecker, bis ich mal wach werde und wenn ich es bin, bleibe ich mindestens noch eine halbe Stunde liegen.

Unter der Woche stehe ich dann gezwungenermassen schon auf, weil ich ja zur Schule gehen muss. Aber es bleiben mir dann jeweils 10 Minuten Zeit, bis ich dann auch schon losgehen muss. Es hat sich aber schon sehr, sehr verbessert. Vielleicht liegt es ja auch an meinem Motto.

Wenn ich früher aufstehe, bin ich persönlich schon viel motivierter als sonst. Ich habe ja automatisch mehr Zeit und nicht so einen Stress, wie wenn ich später aufstehe. Mir persönlich ist es wichtig, nicht zu lange zu schlafen, weil ich sonst denn ganzen Tag unmotiviert bin. Ich bin eine Person, die nicht so viel Schlaf braucht, darum klappt es bei mir auch gut.

Am Wochenende

Am Wochenende habe ich früher oft bis um 11 Uhr geschlafen und bin dann erst so um 13 Uhr aufgestanden. Da ich alle meine Hausaufgaben eigentlich am Wochenende erledige, hatte ich kaum Zeit dafür. Auch sonst konnte ich fast nichts machen, weil ich ja so spät aufgestanden bin.

Ich habe mir auch da vorgenommen, früher aufzustehen. Heute stehe ich so um acht, halb neun auf. Es funktioniert gut und gibt mir auch wirklich Motivation etwas Sinnvolles zu machen und nicht nur am Handy zu sein. So mache ich meine Hausaufgaben schon am Morgen oder lerne bereits auf Prüfungen. Am Nachmittag habe ich dann nichts mehr für die Schule zu tun und kann etwas mit Freunden unternehmen.

Fazit

Wenn ich mit früher vergleiche, habe ich bereits grosse Fortschritte gemacht. Es ist vielleicht nicht allen so wichtig, aber für mich schon. Motivation möchte ich auch in diesem Semester beibehalten und ich verbinde es mit Frühaufstehen. Vielleicht konnte ich mit diesem Artikel auch noch jemanden Anderen dazu motivieren 🙂 . Für mich bedeutet der Spruch früher aufstehen und mit voller Motivation das zu machen, was ich vielleicht schon länger herausschiebe.

2 Antworten auf „Der frühe Vogel fängt den Wurm (Fiona)“

  1. Hallo Fiona, als ich deinen Beitrag gelesen habe, spürte ich eine Verbundenheit. Es geht mir ähnlich wie dir. Ich schaffe es kaum aus meinem Bett, wenn ich so früh aufstehen muss. Es ist schwer und wird für mich immer eine Herausforderung sein. LG Muriel

Schreibe eine Antwort zu muriel1614 Antwort abbrechen

%d Bloggern gefällt das: