Mein Motto: geniessen (Enea)

Ich will das letzte halbe Jahr an der Schule geniessen und mich nicht stressen lassen. Danach geht es los mit der Lehre, die wahrscheinlich viel strenger als die Schule wird.

Mit meinem Motto will ich erreichen, dass ich gute Erinnerungen an das letzte halbe Jahr habe und nicht, dass es komplett blöd war. Das heisst nicht, dass ich jetzt faul herumliege und nichts mehr für die Schule mache, sondern dass ich einfach versuche, es nett zu haben mit allen Leuten um mich.

Wenn man es in der Schlusszeit der Schule, Lehre oder Ferien gut hat, berichtet man eher positiv über diese Sachen. War diese Zeit aber schlecht, dann erwähnt man eher nur die schlechten Ereignisse. Deshalb ist es mir wichtig, dass ich gute Erinnerungen der Schulzeit habe. Und vielleicht ist das kein gutes Motto, aber das Motto passt zu mir. Das ist mein Plan für das letzte halbe Jahr an der OSA.

Im ersten Schuljahr war alles sehr neu und man wollte überall und vor allem bei den Lehrern einen guten Eindruck hinterlassen, also konnte ich die Zeit nicht richtig geniessen. Im zweiten Jahr ging es schon mehr um Lehrstellen, Schnuppern, Bewerben und Bewerbungen schreiben.

Hätte ich das Schnuppern genossen (würde ja auch gehen), hätte mein zukünftiger Lehrmeister wahrscheinlich nicht so einen guten Eindruck erhalten, wie wenn ich mein Bestes gebe und vollen Einsatz zeige.

Das erste Semester in der dritten Klasse wurde eher ein wenig stressig. Viele hatten bereits eine Lehrstelle gefunden und das machte mich nervös, da ich noch keine hatte. Jetzt ist alles wieder gut, da ich genau in der Woche des Semesterwechsels den Lehrvertrag unterschrieben habe.

Also ist jetzt die beste Zeit, um noch lustige Sachen und Zeit mit Kollegen zu geniessen. Ich kann es aber noch nicht ganz glauben, dass die 9 Jahre Schulzeit in einigen Monaten bereits zu meiner Vergangenheit gehören werden.

2 Antworten auf „Mein Motto: geniessen (Enea)“

  1. Hallo Enea, dein Motto für das 2. Semester hat mir sehr gut gefallen. Ich habe ein ähnliches Motto für das Semester ausgesucht, das mir sehr wichtig ist. Ich hoffe, du kannst die Zeit hier in der Schule noch geniessen, bevor du in das Berufsleben einsteigst. LG Muriel

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: