Februar 2022 Rückblick (Enea)

Ich habe im Februar nicht viel gemacht. Meistens war ich zu Hause und habe gegamt. Meine Schwester hatte ihren 18. Geburtstag und den wollten wir feiern. Eine Kollegin meiner Mutter, die wir sehr gut kennen, hatte ihren 30, Geburtstag und somit gab es schon zwei Geburtstagseinladungen. In der ersten Ferienwoche verbrachten wir den Samstag und Sonntag in den Bergen und fuhren Ski.

Geburtstage

Meine Schwester wurde 18 Jahre alt. Sie hatte am 10. Februar Geburtstag und wir gingen zusammen essen ins Bahnhöfli in Mettmenstetten. Dort gibt es das beste Fleisch!! Einige Tage später machten wir in einem kleinen gemieteten Raum ein Fest. Es war ein wenig eng dort, aber lustig.

Das zweite Fest organisierte eine Kollegin meiner Mutter, die 30 wurde. Sie hat uns auch eingeladen. Gefeiert wurde in einer Hütte irgendwo im Nirgendwo. Es war eine Überraschung und das Geburtstagskind hat sich extrem gefreut.

Beim dritten Fest feierten wir den Vater einer Kollegin. Wir kennen uns schon lange und unsere Eltern auch. Wir waren auch schon in den Ferien mit ihnen. Das Fest auch cool! Ich sass mit meinem Vater und meiner Schwester an einem Tisch und wir schauten und den Juventus Champions League Match ans.

Das ist der Geburtstagskuchen meiner Schwester.
Er sollte die Zahl 18 darstellen, die hier aber auf dem Kopf steht.

(Mini) Ferien

Am Samstag und Sonntag der ersten Ferienwoche ist meine ganze Familie nach Meiringen gefahren und haben Mini-Ferien gemacht. Nur mein Vater und ich sind Ski fahren gegangen. Ich dachte, ich könne das gut, weil ich seit 10 Jahren fahre, aber ich lag in der ersten Zeit mehr am Boden als auf der Piste. Es war mein erstes Mal dieses Jahr Skifahren, aber jetzt fühle ich mich wieder sicher.

Am Mittwoch waren wir nochmals in den Bergen und wahrscheinlich zum letzten Mal für diese Saison. Aber es war wieder mal schön. Eigentlich bin ich aber lieber am Strand als in den Bergen.

Das ist die Aussicht von dem Skigebiet.

Restliche Ferien

An den restlichen Ferientagen habe ich mich einfach entspannt und war manchmal draussen. Ich habe meinen Schlafrhythmus komplett zerstört, aber das war nicht so schlimm.

Mein Vater hat schon für die Frühlingsferien gebucht. Meine Schwester und ich durften Vorschläge machen. Und meiner wurde dann angenommen und ich freue mich extrem darauf. Ich werde euch in meinen April Rückblick darüber berichten 🙂 .

Heute ist wieder die Schule losgegangen und wie ich gehört habe, sind nur noch 5 Wochen Schule bis zu den Ferien. Und wir gehen noch eine Woche ins Klassenlager.

2 Antworten auf „Februar 2022 Rückblick (Enea)“

    1. Hallo Fiona
      Danke den haben wir extra machen lassen bei einer Bäckerin. Ich fand das Design noch cool, leider erkennt man auf dem Foto nicht ganz, dass es eine 18 ist.
      Liebe Grüsse
      Enea

Schreibe eine Antwort zu eneavallini Antwort abbrechen

%d Bloggern gefällt das: