Verwandlungen (Sarah)

Von der Raupe zum Schmetterling:

Nachdem ein Schmetterling ein Ei gelegt hat, wird aus diesem Ei eine Raupe schlüpfen. Warum denn kein Schmetterling?? Weil die Raupe erst nach ihrer Verwandlung zu einem Schmetterling wird.

Nachdem die Raupe aus dem Ei geschlüpft ist, frisst sie so viel, dass sie so gross und dick wird. Das ist der Zeitpunkt, indem sie sich verpuppen kann und sich zu einem Schmetterling verwandelt. Die Verpuppung entsteht so, dass sich die Raupe zum letzten Mal häutet. Danach findet die Verwandlung statt. Die Raupe wird zu einem Schmetterling.

Während diesem Prozess werden die Raupenorgane abgebaut oder umgeformt und zu Falterorganen umgebildet und alles andere vom Tier, oder besser gesagt von der Raupe, verändert sich. Also auch die äussere Gestalt.

Nun ist die Raupe ein Schmetterling. Wenn zwei Schmetterlinge zusammen ein Ei legen, schlüpft eine Raupe aus dem Ei und der Vorgang wiederholt sich.

LGBTQ

Jedoch gibt es nicht nur Tiere, die sich verwandeln, sondern auch Menschen. LGBT ist heute ein sehr aktuelles Thema. Bei LGBTQ gehören auch noch die Transgender dazu. Das sind Menschen, die sich nicht wohlfühlen mit ihrem Geschlecht/Körper und sich in das Gegengeschlecht verwandeln möchten. Manche benehmen sich nur wie das Gegengeschlecht, ziehen sich etwa so an. Es gibt jedoch auch sehr viele, die sich zu einer Frau oder zu einem Mann umoperieren lassen. Sie nehmen auch Hormone, damit sie beispielsweise einen Bart bekommen usw.

Alle Menschen verändern sich im Laufe ihres Lebens

Doch wir Menschen ändern uns auch. Wir entstehen aus einem Sperma und einem Ei. Im Bauch einer Frau nehmen wir nun Gestalt an. Nachdem wir geboren werden, sind wir zuerst Babys. Nachher werden wir immer grösser, werden vom Kind zu Erwachsenen und am Schluss zu Senioren. Wenn man von einem Jungen zu einem Mann wird, bekommt man einen Bart, ein Mädchen kriegt Brüste. Also gibt es auch bei uns sehr viele Veränderungen.

Überall in der Welt gibt es Veränderungen, nicht nur bei Menschen oder bei Tieren, sogar die Erde verändert sich.

2 Antworten auf „Verwandlungen (Sarah)“

  1. Liebe Sarah
    Ich finde diesen Artikel sehr gut. Als ich ihn gelesen habe, dachte ich mir am Schluss: Wow, das ist so. Die Wahrheit ist, dass die Menschen sich ändern, aber nicht nur sie, sondern auch Tiere und die Welt.

Schreibe eine Antwort zu patriciavih Antwort abbrechen

%d Bloggern gefällt das: