Woche 5 (22./23.9) – Impulswerkstatt oder ABC-Etüde

Langsam kehrt Normalität in den Schulalltag. Nach all den Ausfällen einerseits und den notwendigen Informationen andererseits könnt ihr euch nun endlich auf das Schreiben konzentrieren.

Diese Woche habt ihr die Qual der Wahl. Entweder schreibt ihr einen Blog-Artikel zur Impulswerkstatt oder ihr verfasst eine ABC-Etüde. Beide Artikel sind Teil der obligatorischen Schreibaufträge dieses Semesters.

Auftrag 1 – Impulswerkstatt

Euer aktueller Auftrag stammt von der Impulswerkstatt von Myriade. Ich habe ihn allerdings ein wenig angepasst. Die vier Bilder findet ihr unter Medien.

  1. Du wählst eines der folgenden vier Bilder aus und lässt dich zu einem Text inspirieren.

2. Dein Text beginnt mit: Der Wind … und endet mit … die Musik hörte man von weitem.

Welche Kriterien dein Blog-Artikel erfüllen muss

  • gewähltes Bild als Beitragsbild (du findest es unter Medien)
  • spannender Inhalt
  • selbst formulierte Sätze
  • mindestens 300 Wörter
  • mehrere Absätze
  • Absätze nicht länger als 4–5 Zeilen

Auftrag 2 – ABC-Etüde

Die ABC-Etüden werden von Christiane organisiert. Die aktuelle Wortspende stammt von Ellen mit ihrem Blog nellindreams. Sie lautet: Regentonne, sensibel, schwanken.

Bei den ABC-Etüden gibt es eine kleine Einschränkung. Der Blog-Artikel darf nicht länger als 300 Wörter sein.

3 Antworten auf „Woche 5 (22./23.9) – Impulswerkstatt oder ABC-Etüde“

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: