Woche 10 (10./11.11) – 12 von 12 im November

Viele von euch werden noch mit dem Migrationsportrait beschäftigt sein und den Kopf nicht so frei für einen weiteren Text haben. Deshalb lernt ihr eine alte Tradition der Blogger:innen kennen: 12 von 12.

Der 12. Tag eines Monats wird mit 12 Bildern dokumentiert. Im Zentrum dieses Artikels stehen deine Bilder. Als Text schreibst du bei 12 von 12 eine Bildunterschrift. Deshalb ist dieser spezielle Blogartikel besonders schnell erstellt und veröffentlicht. 12 zu 12 gehört zu den obligatorischen Aufgaben in diesem Semester.

Du lernst, …

  • wie du Bildunterschriften verfasst
  • eine alte Tradition des Bloggens kennen
  • was der direkte Link zu einem Artikel ist
  • wie du deinen Artikel teilst und einem grösseren Publikum zeigst (freiwillig)

Deine Schreibaufgabe

Du machst am Samstag, 12. November ganz, ganz viele Fotos. Am besten über den ganzen Tag verteilt. Abends oder am nächsten Tag wählst du dann 12 Bilder aus und fügst sie in deinen Blogartikel ein. Damit wir unsere Leser:innen nicht langweilen, gibt es jedoch einige Einschränkungen in Bezug auf die Bilder:

  • kein Boden mit Füssen
  • kein Netflix, Games, Filme oder Ähnliches
  • keine Bilder von Mc, Coop, Avec etc.
  • keine Zahnpasta
  • kein Bett
  • keine unterbelichteten Fotos

Mach stattdessen Bilder, auf denen einzelne Gegenstände oder Situationen gut ersichtlich sind.

Am 12. November geschieht bei dir nichts Spezielles? EGAL! Bei 12 von 12 geht es um das Alltägliche oder besser: den besonderen Blick auf das Alltägliche.

Beispiele vom letzten Jahr

12 von 12 im November 21 von Fuad
12 von 12 im November 21 von Patricia
12 von 12 im November 21 von Fiona
12 von 12 im November 21 von Sarah
12 von 12 im Dezember 21 von Mariana

Kommentare beantworten und verfassen

Falls du noch keine Kommentare verfasst hast, hol das diese Woche nach. Kommentiere zwei Blog-Artikel, auf die noch niemand reagiert hat. Achte darauf, dass du wirklich Bezug auf den Artikel nimmst.

Beantworte alle Kommentare, die du erhalten hast.

Du willst mehr?

In dieser Woche hast du zusätzlich Zeit, deine Entwürfe zu überarbeiten, zu vervollständigen oder einen weiteren Artikel zu verfassen. Vielleicht spricht dich ja ein Bild vom Schreibimpuls November/Dezember an?



Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: