(Film-)Klassenlager

Am Montagmorgen mussten wir um 08.40 am Bahnhof sein, dies war der einzige Tag, an dem wir ausschlafen konnten. Die Reise nach Flond, Graubünden, war sehr lange. Wir mussten viele Male umsteigen, was mit unserem schweren Gepäck sehr anstrengend war. Als wir endlich angekommen waren, mussten wir im Regen auf unsere Klassenlehrperson warten. Zuerst sahen …