Monatsrückblick August 2021 von Luana

Diese Ferien haben mir sehr geholfen, Stress zu vermeiden. Ich konnte die Zeit und die Momente geniessen. Ich war viel unterwegs, habe viel gegessen und habe mich sehr mit meinem sozialen Umfeld beschäftigt. Jedoch vergingen die 5 Wochen Ferien wie im Flug.


In Italien

Ich ging mit meiner Familie zwei Wochen nach Italien. Genauer gesagt nach Caorle und Manerba. Caorle liegt an der Ostküste der Adria und Manerba ist ein grosses Dorf im Nordwesten des Gardasees.

Wir lagen somit oft am Strand, gingen ins Wasser, assen viele leckere Sachen und genossen das Wetter. Es gab viele Strandrestaurants, die uns immer den Mittag versüsst haben.

Es war wunderschön, die Stimmung wie auch die Aussicht. Am Abend gab es immer einen Sonnenuntergang, den man vom Strand aus super miterleben konnte. Man sah immer, wie die Abendsonne hinter dem Horizont verschwand. Und der Himmel sich in verschiedene Farbüberläufe veränderte, es war jedesmal ein grossartiges Gefühl dort am Strand zu sitzen und einfach zu geniessen.

Nach der Dämmerung gingen meine Schwester und ich, oft noch aus. Wir machten Bekanntschaften und hatten eine Menge Spass.

Saisonstart Fussball

Und auch schon bald ging es wieder los. Die neue Saison hat gestartet, ein neues Team, neue Bekanntschaften und neues Glück.

Ich fing wieder an fleissig zu trainieren und mich auf die wichtigen Spiele vorzubereiten. Ich habe mich wieder sehr gefreut auf dem Rasen zu stehen und als Team anzutreten, zusammen zu spielen und auch als Sieger wieder vom Platz zu gehen. Deshalb spiele ich auch sehr gerne Fussball, weil es den Teamgeist stärkt und man durchaus auch selbst Tricks ausprobieren kann.

Ich mag das Gefühl, wenn man etwas erreicht hat, dass man von sich selbst nie erwartet hätte. Das ist wie ein Glücksmoment im Leben, auf diesen man immer zurücksieht. Das macht mich glücklich und gibt mir mehr Selbstvertrauen und Mut.

Unter Freunden

Ich habe mich ebenfalls auch oft mit Freunden getroffen. Die Zeit genossen und Sachen unternommen. Wir fuhren mit dem Pedalo auf dem Zürichsee, badeten im See, wir gingen picknicken, in die Stadt shoppen und spielten Fussball.

Ich mag es sehr mich mit Leuten zu unterhalten, besonders wenn ich sie gerne mag. Denn man kann sich über jegliche Sachen austauschen und die Verbindung so zu einer Person auch stärken. Das ist wiederum auch ein sehr wichtiger Punkt im Leben, dass man weiss, dass Menschen hinter einem stehen.


2 Antworten auf „Monatsrückblick August 2021 von Luana“

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: