Was ist ein Spin im Tennis?

Ich unterrichte jetzt schon seit einem Jahr als Tennislehrerin eine Kindergruppe im Alter von 3-7 Jahren. Ich muss den Kindern alles erklären und ihnen helfen. Letzte Woche durften sie zum ersten Mal am grossen Netz spielen mit den härteren Bällen.

Ich erklärte ihnen das Spiel und zeigte ihnen vor, was das Ziel des Spieles ist. Sie sollten einen richtig guten Spin drauf haben. Als ich nach meinen Erklärungen frage, was das Ziel sei, schauten mich alle an, als wäre ich ein Geist. Keiner hatte verstanden, wovon ich sprach. Dann brach einer der Schüler das Eis und fragte mich, was ein Spin überhaupt sei.

Beim Spin schlägt man den Ball mit einer Bewegung von unten nach oben und gibt ihm durch eine Streifung einen Drall, damit er mit einer schnellen Geschwindigkeit nach vorne dreht. Ohne diesen Trick dreht er in alle Richtungen in einer langsamen Geschwindigkeit. Die Kinder waren beeindruckt und wollten es alle auch können. Schneller als ich dachte, konnten es alle.

4 Antworten auf „Was ist ein Spin im Tennis?“

  1. Liebe Jamelia
    Ich habe nie gewusst, was ein Spin im Tennis ist. Aber jetzt mit deinem Text weiss ich es, danke vielmals.
    Liebe Grüsse
    Patricia

  2. Hallo Jamelia, Ich finde es mega cool, dass du neben der Schule noch als Tennislehrerin arbeitest. Was ein Spin ist, wusste ich auch noch nicht, aber dank deines Artikels weiss ich es jetzt 🙂 Liebe Grüsse Fiona

    1. Liebe Fiona
      Es freut mich sehr das dir mein Artikel gefällt und das du von ihm gelernt hast. Mir macht es auch sehr spass dort zu Arbeiten.
      Liebe Grüsse Jamelia

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: