Wie backt man einen Schokoladenkuchen in der Mikrowelle?

Heute werde ich euch ein Anleitung schreiben, wie man einen Schokoladenkuchen in der Mikrowelle macht, dieser Artikel ist für Menschen die spontan Bock auf einen Schockoladenkuchen haben und die nicht so viel Arbeit haben wollen, weil dieser Kuchen nicht so viel Arbeit gibt und es viel schneller ist und man macht nicht so viele Sachen schmutzig.

1. Schritt

Um den Schokoladenkuchen zu machen, brauchst du ein Gefäss. Du kannst die Grösse von deinem Gefäss auswählen. Je grösser der Kuchen werden soll, desto mehr Masse musst du ins Gefäss füllen und er muss länger in der Mikrowelle kochen. Ich persönlich nehme immer kleine Schalen oder Tassen, weil ich dann mehr Portionen machen kann.

2. Schritt

Jetzt kommen wir zu den Zutaten:

4 EL Mehl

4 EL Zucker

4 EL Schokoladenpulver

1 KL Backpulver

1 Ei

in das Gefäss geben

beigeben und mit dem Mehl mischen

beigeben und erneut mischen

das Backpulver unter die Menge mischen

das Ei beifügen und solange mit der Gabel mischen, bis die Masse halbflüssig wird

3. Schritt

Damit dein Ergebnis am Ende wie ein Kuchen aussieht, musst du ihn backen. Aber er würde nicht Kuchen in der Mikrowelle heissen, wenn er nicht in der Mikrowellen zubereitet würde.

Stell dein Gefäss mit der Masse 1 1/2 Minuten in die Mikrowelle. Wenn du den Kuchen aus der Mikrowelle nimmst, musst du aufpassen, dass du dir nicht die Finger verbrennst. Kontrolliere mit einem Zahnstocher, ob er genügend gebacken ist. Es ist besser, wenn er noch ein wenig feucht ist. Wenn du ihn zu lange in der Mikrowelle lässt, wird er zu trocken und schmeckt nicht mehr so gut.

Ich persönlich lasse den Kuchen deshalb nur 1 1/2 Minuten in der Mikrowelle, weil er dann noch flüssig ist 😋 😋 😋.

Am Schluss kannst du auch entscheiden, ob du den Kuchen aus dem Gefäss nimmst oder direkt daraus isst. Ich lasse ihn immer im Gefäss, weil ich ihn dann warm geniessen kann.

Jetzt kannst du deinen Kuchen geniessen…😜

2 Antworten auf „Wie backt man einen Schokoladenkuchen in der Mikrowelle?“

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: