Fuads Motto für das letzte Semester – weitermachen!

Für das letzte Semester meiner Schulzeit habe ich ein spezielles Motto: weitermachen! Jetzt fragt ihr euch bestimmt „Warum dieses Motto? Woher stammt es?“. Eines nach dem anderen.

Wie bin ich auf dieses Motto gekommen? Ich war in letzter Zeit oft demotiviert wegen der Suche nach einer Lehrstelle und der Projektarbeit. In mir drehten sich viele negative Gedanken. Schaffe ich es überhaupt, eine Lehrstelle zu finden? Was mache ich, wenn nicht? Beende ich meine Projektarbeit rechtzeitig? Bekomme ich eine gute Note dafür?

In meinem Kopf drehten sich diese Fragen und blockierten mich. Ich konnte an nichts anderes mehr denken. Verschiedene Personen haben mir zugehört und immer gesagt „weitermachen, nicht aufgeben, mach einfach weiter“. Dieser Satz hat sich in meinem Kopf eingenistet und wollte ihn nicht mehr verlassen. Ich konnte ihn sehen, wie er gefettet und leuchtend in mir war.

Die erste Person, die das je zu mir hatte, war meine Mutter. Durch dieses Motto zog sie raus aus der Verzweiflung und half mir nach vorne zu schauen und weiterzumachen. Es gibt sicher ganz viele verschiedene Wörter, um Menschen zu motivieren. Für mich hat weitermachen eine ganze besondere Bedeutung.

Es ist egal, wenn man etwas nicht direkt schafft. Dann muss man wieder aufstehen und weitermachen, bis man ans Ziel kommt. Und dieser Gedanke hilft mir schon das ganze Semester. Ich schaffte es, das Projekt zu gestalten. Jetzt muss ich es nur noch färben und dann es ist fertig.

Was die Lehre betrifft, hat mir meine Mutter geholfen. Sie empfahl mir, mich bei einer Bekannten von ihr zu melden. Ich setzte mich sofort an den Computer und schrieb ihr eine Bewerbungsmail und schickte alle Unterlagen gleich mit. Eine Woche später erkundigte ich mich telefonisch, um nachzufragen, wie es bezüglich meiner Lehrstelle aussieht. Sie erzählte mir, dass fünf ihrer Mitarbeiter an Corona erkrankt seien. Aber am Ende des Gespräches versprach sie mir die Lehrstelle. Ich müsse aber pünktlich und fokussiert sein.

Ich war sprachlos und dachte mir für einen Moment „WOW“. Wer hätte gedacht, dass ich alles schaffe? Es war nur möglich, weil ich immer weitergemacht habe und nie stehen geblieben bin.

2 Antworten auf „Fuads Motto für das letzte Semester – weitermachen!“

  1. Ich finde dein Motto toll. Ich hatte auch schon öfters solche Phasen, konnte mich aber ebenfalls an diesem Motto festhalten. Es ist toll, wenn du nun oder später zurückblickst und du es geschafft hast. Dann kannst du stolz auf dich sein, denn du hast weitergemacht und nicht aufgegeben.

    1. Liebe Luana
      danke für die netten Worte. Das freut mich sehr. Und ich kann dir versprechen, dass ich nicht aufgeben werde.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: