Ablenkung… (Sibylle)

Heute bin ich schon 2 Stunden mit dem Hund spaziert, habe die Brombeeren meiner Nachbarin von den vielen Wicken erlöst (und damit, unwissentlich, ein „Geschenk“ zum 89. Geburtstag gemacht), Setzlinge in einzelne Töpfe umgesetzt, mit Jilli gespielt, Jilli gebürstet, Nachtessen vorbereitet, den verblühten Lavendel zurück geschnitten, den Vorplatz gewischt, Wäsche zusammengelegt, und…

…dabei sollte ich doch eigentlich am Compi sitzen und für die Sitzung der Projekt-Organisation morgen arbeiten!

2 Antworten auf „Ablenkung… (Sibylle)“

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: