Patricia Rückblick August 2021

Ich habe ganz tolle Ferien in Portugal verbracht.

Abreise nach Portugal 🙂

Am 9. August sind meine Mutter, meine Schwester und ich nach Portugal geflogen. Der Flug war eigentlich um 21:30, aber weil er Verspätung hatte, starteten wir erst um 22:00 Uhr.

Ich war bereits um 20:50 am Flughafen, weil ich noch den Anti-Test machen musste. Und dann hiess es, auf das Resultat warten. Zum Glück war es negativ. Als wir nach zwei Stunden Flug ankamen, warteten bereits meine Tante, mein Onkel und meine Cousine auf uns. Wir holten noch unser Gepäck und wir machten uns auf den Weg nach Hause. Auf dem Heimweg holten uns noch etwas bei McDonald’s, weil ich fast vor Hunger gestorben bin. Zuhaue haben wir gegessen und danach sind wir schlafen gegangen.

Spazieren auf Portugiesisch

Am 16. August bin ich mit meiner Familie spazieren gegangen. Es war sehr sonnig und machte richtig Spass. Während des Spaziergangs haben wir gesehen, dass man auch mit Pferden „spazieren“ konnt. Meine Schwester und ich wollten das unbedingt ausprobieren. Am Anfang hatte ich Angst, dass ich runterfalle, aber mit der Zeit fühlte ich mich sicherer.

Wieder Zuhause haben wir Musik angemacht und getanzt. Beim Abendessen (Fleisch, Reis und Pommes) erzählten wir von unserem Abenteuer. Wir hatten so grossen Spass, dass wir diesen Tag unbedingt wiederholen wollten.

Rückkehr in die Schweiz

Am 18. August mussten wir dann wieder in die Schweiz zurückreisen. Bereist um 6:00 mussten wir aufstehen, damit wir in Ruhe duschen und uns anziehen konnten.

Wir nahmen unser Gepäck und fuhren um 8:00 mit dem Auto Richtung Flughafen. Es dauerte nicht lange, bereits nach 30 Minuten waren wir da. Wir gaben unser Gepäck beim Check-in ab, verabschiedeten uns und mussten leider gehen. Der Flug startete um 10:40 und bereits um 12:00 sind wir in der Schweiz angekommen.

Natürlich waren wir traurig. Wir wären noch sehr gerne länger in Portugal geblieben.

2 Antworten auf „Patricia Rückblick August 2021“

  1. Liebe Patricia
    Spazieren auf Portugiesisch tönt nach einem tollen Erlebnis!
    Hoffentlich hast du noch viele andere, interessante Dinge erlebt (also, ausser Essen und Duschen… 😉 )
    Liebe Grüsse
    Sibylle Gloor

    1. Danke Frau Gloor für den Kommentar. Ja, ich habe auch noch andere Sachen gemacht. Beispielsweise bin ich auch mit meiner Cousine Velo gefahren oder shoppen gegangen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: