Fionas Rückblick September 2021

Im September hatte ich viele Wettkämpfe vom Schützenverein, in dem ich schiesse. Über einen schreibe ich auch in diesem Rückblick. Gegen Ende des Monats hatte ich auch noch ein Pfadi-Weekend.

Schiess-Wettkampf am 13. September

Gegen Ende des Sommers finden jeweils unsere Wettkämpfe vom Schützenverein statt. Diese schiessen wir mit dem Sturmgewehr 90, mit dem wir sonst auch an normalen Kurstagen schiessen. Dieser Wettkampf fand in Wettswil statt. Für mich ist er leider nicht so gut gelaufen, da ich Gewehrfett im Auge hatte und es deswegen ein bisschen brannte. Für einen kleinen Preis reichte es aber trotzdem.

Pfadi-Weekend 25./26. September

An diesem Wochenende hatte ich von der Pfadi ein Weekend. Es kamen auch noch andere in meinem Alter. Die kamen von Urdorf, Dietikon und Friesenberg. An diesen beiden Tagen lernten wir ein bisschen Theorie (wie man zum Beispiel eine Gruppe von Kinder leitet). Wir machten aber auch andere Dinge wie Pokern und weitere Spiele. Mir hat es sehr gefallen und nächstes Wochenende sollte eigentlich der zweite Teil vom Kurs stattfinden, der aber leider wegen Corona ausfällt.

2 Antworten auf „Fionas Rückblick September 2021“

  1. Hallo Fiona. Als ich deinen September-Rückblick gelesen habe, war ich positiv überrascht und gleichzeitig erstaunt. Ich finde es faszinierend und sehr toll, dass du ein Mitglied des Schützenvereins bist und dieses Hobby ausübst.

    1. Hallo Muriel, Danke für deinen lieben Kommentar. Das Schiessen macht mir sehr viel Spass und ist eine von meinen Lieblings-Freizeitbeschäftigungen. Liebe Grüsse Fiona

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: