12 von 12 im November von Fabienne

Am Morgen ging ich zur Schule. Es war sehr bewölkt und man konnte nicht viel sehen.
Wir hatten Englisch-Unterricht. Die Englischstunde gefiel mir wieder bestens.
Es war schon Mittag gewesen und ich musste wieder in die Schule und wir durften am Migrationsportrait arbeiten.
Nach der Nachmittag Schule schaute ich nach neuen Nockenschuhen.
Als ich nach Nochenschuhen geschaut habe, wollte ich noch nach normalen Schuhen schauen.
Später dann machte ich meine Englisch Hausaufgaben.

2 Antworten auf „12 von 12 im November von Fabienne“

  1. Hallo Fabienne
    Deinen Freitag fand ich sehr interessant und süss. Die Bilder, die du ausgewählt hast, fand ich unfassbar niedlich und ich fand es eine tolle Idee, sie zu zeigen.

    1. Hey Muriel
      Danke für deine Rückmeldung. Am Anfang hatte ich mich gefragt, ob ich die Fotos zeigen sollte, habe mich dann dafür entschieden.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: