Rückblick November 2021 von Melvin

ZVV

Beweisfoto 🙂


Wir waren am Freitagnachmittag von der Schule aus auf einer ZVV Reise. Hierbei mussten wir in der Gruppe verschiedene Sehenswürdigkeiten in Zürich finden und als Beweis jedes Mal ein Selfie machen. Ich war mit Patricia und Dorentina in der Gruppe. Mitten in Zürich haben wir per Zufall noch eine andere Gruppe angetroffen. Die Aufgabe hat Spass gemacht und es war toll, mit dem verschiedenen ÖV durch die Stadt zu fahren. 

Migrationsportrait

Dieses Jahr hatten wir ein Projekt im PU-Unterricht und zwar ein sogenanntes Migrationsportrait. Für diese Aufgabe haben wir 13 Wochen Zeit bekommen. Wir mussten eine Person, welche in die Schweiz (oder ein anderes Land) eingewandert ist, interviewen.

Mein Migrationsportrait ist insgesamt 13 Seiten lang und handelt von einer Frau, welche nach Amerika ausgewandert ist und später wieder in die Schweiz zurückkehrte. Das Projekt hat mich sehr viel Zeit und Aufwand gekostet. Ich bin jedoch stolz auf mein Endergebnis und es war eine gute Erfahrung, welche ich gemacht habe. 

Adventsstimmung im Schulzimmer

Wir haben an einem Freitag in der Schule, da jetzt ja die Weihnachtszeit kommt, das Zimmer dekoriert. Wir haben unter anderem hundert Meter Girlande aufgehängt. Wir haben Papiersterne gebastelt, welche wir dann auch aufgehängt haben. Zudem haben wir einen kleinen Tannenbaum im Zimmer aufgestellt, welchen wir mit verschiedenen Kugeln und Lichterketten geschmückt haben. 

2 Antworten auf „Rückblick November 2021 von Melvin“

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: