Meine 5 Tipps für schnell zubereitete Mahlzeiten (Muhamed)

Ich gebe die Tipps für schnell zubereitete Mahlzeiten, weil ich mir manchmal auch selbst kochen muss. Diese Gerichte gehen schnell und schmecken lecker.

Sucuk mit Ei

Sucuk ist eine Wurst, die wo aus Kalbfleisch und Knoblauch und andere Gewürze besteht. Man gibt Öl ihn der Pfanne und erwärmt es. Danach man legt das klein geschnittene Sucuk in der Pfanne und bratet sie. Man muss sie auch mal wenden. Sind sie goldbraun gebraten gibt man die Eier dazu, die leicht gesalzen sind. Jetzt wartet man, bis auch das Ei eine goldbraune Kruste bekommen hat.

Am besten schmeckt die Mahlzeit mit Toastbrot.

Curry mit Reis

Für Curry mit Reis braucht man Reis und Gemüse. Diese Mahlzeit stammt ursprünglich aus Sri Lanka. Die Zubereitung ist einfach und die Zutaten haben praktisch alle zu Hause im Vorrate.

Es braucht Reis (am besten Basmati) und für die Sauce Kokosmilch, Currypaste oder normales Curry-Pulver. Dazu Gemüse, was es im Kühlschrank hat oder man kauft ein, was man gerne mag.

Spaghetti alla carbonara

Dieses stammt aus Italien.

Für die Zubereitung braucht einen Topf, fühlt ihn mit Wasser, legt den Deckel auf und stellt die Platte auf die höchste Stufe ein. Wenn das Wasser kocht, salzt man es. Ein Tipp: Das Wasser so salzen, dass es wie Meereswasser schmeckt. Nun die Spaghetti hinzufügen.

Die Zutaten für die Sauce sind eine halbe gehackte Zwiebel, Rahm, Eier und Speck. Meiner Meinung nach ist das der beste oder zweitbeste meiner Tipps.

Mini-Pizze

Mini -Pizze sind im Handumdrehen zubereitet. Man braucht dafür Toastbrot, Tomatensosse und Käse. Während man den Ofen vorheizt, kann man alles vorbereiten. Anschliessend legt man die Pizze in den Ofen und backt sie etwa 10 Minuten.

Mini-Pizze kann man auch kaufen, aber ich finde selbst gemachte besser, weil sie frischer sind.

Rösti

Was ist Rösti? Grob geriebene mit Butter angebratene Kartoffeln. Rösti ist ein typisches Schweizergericht. Ausser Kartoffeln braucht es noch Salz und, wenn man mag, andere Gewürze. Die Rösti wird goldbraun gebraten.

3 Antworten auf „Meine 5 Tipps für schnell zubereitete Mahlzeiten (Muhamed)“

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: