Pjeros Februar 2022 Rückblick

Am Skifahren

In der ersten Wochen von den Sportferien ging ich mit meiner Familie nach Bellwald Skifahren. Wir sind am Samstagmorgen losgefahren gleich nach dem Frühstück gegessen. Nach dem Essen musste ich noch einige Sachen einpacken, die ich vergessen hatte.

Während der Fahrt habe ich meine Kopfhörer angezogen und habe Musik auf Spotify gehört, wobei ich einschlief. Als ich wieder aufwachte, befanden wir uns immer noch am selben Ort, wir hatten wir uns nicht vom Fleck gerührt. Das lag daran, dass wir zwei Stunden im Stau stecken blieben, weil zu viele Autos auf die Autofähre wollten.

Als ich das nächste Mal aufwachte, waren wir bereits angekommen. Ich habe dann meine Tasche aus dem Kofferraum genommen und habe sie runter in die Hütte getragen. Danach machten wir uns auf den Weg zum Skilift, um unsere Skibillette zu lösen. Nachher sind wir alle in die Hütte gegangen und assen zu Abend. Nach dem Essen spielten wir noch Karten gespielt. Als ich keine Lust mehr hatte, ging ich schlafen.

Den Rest der Woche machten wir nichts anderes, als Ski zu fahren. Am Samstagmorgen gings wieder nach Hause.

Wochenende bei meinen Cousins

Am Wochenende der zweiten Ferienwoche war ich bei meinen Cousins. Wir spielten Games: Zuerst Naruto Shippuden Ultimate Ninja Storm 4 und danach ein One Punch Man Fighter Game.

Während wir am Spielen waren, diskutierten wir, wo wir essen wollten. Wir haben uns dann für Mc Donalds entschieden. Auf dem Weg zum Mc haben wir uns noch Snacks und Getränke für später gekauft. Wir assen und spielten Tiktoks. Dabei assen wir so viele Snacks, dass meinen Cousin und mir schlecht wurde und wir je eine ganze Wasserflasche trinken mussten.

Am nächsten Morgen assen wir zum Frühstück einige Giflar. Giflar sind schwedische Zimtrollen. Dann ging ich nach Hause und das Wochenende war zu Ende.

Eine Antwort auf „Pjeros Februar 2022 Rückblick“

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: