Brownie – Rezept von Viktorija

Ich erkläre dir, wie du ganz einfach und schnell selber Brownies machen kannst. Du brauchst dazu keine aussergewöhnlichen, sondern kannst Zutaten verwenden, die jeder Zuhause hat. Möchtest du einen richtigen Schoko-Brownie, aber mit extra viel Schokolade? Dann ist dieses Rezept genau richtig für dich!

Materialien

Als Erstes legst du die Materialien bereit. Keine Angst, die haben alle bei sich zu Hause. Du brauchst

  • eine mittelgrosse Schüssel
  • einen Mixer
  • einen Kaffeelöffel
  • einen Esslöffel
  • einen Schaber (du kannst auch einen normalen Löffel verwenden, um die Masse umzurühren)
  • ein Blech

Zutaten

Zutaten für Schritt 1

  • etwas Butter für die Form
  • 150 g Zartbitterschokolade
  • 125 g Butter

Zutaten für Schritt 2

  • 3 Eier 
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 200 g brauner Zucker
  • 150 g Mehl 
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Kakaopulver

Zutaten für Schritt 3

  • 50 g Schokolade

Zubereitung

Schritt 1

Als allererstes heizt du den Ofen auf 175 Grad Ober- und Unterhitze vor. Buttere das Blech ein. Du kannst für die Brownies ein kleines Blech benutzen. Wenn du recht viele Brownies machen möchtest, dann benutzt du ein eher grösseres Blech.

Lass 150 Gramm Zartbitterschokolade mit 125 Gramm Butter schmelzen. Wenn sie geschmolzen sind, musst du die Masse abkühlen lassen.

Schritt 2

Du musst alle 3 Eier mit dem Vanillezucker und dem braunem Zucker schaumig schlagen. Schaumig schlagen bedeutet, solange mit dem Schneebesen rühren, bis die Masse schaumig wird.

Die Schokoladenmasse dazugeben und mischen.

Mehl, Backpulver, Salz und Kakaopulver zusammen vermengen und die Eiermasse dazurühren.

Schritt 3

Die übrige Schokolade fein hacken und zur Eiermasse darunterrühren. Darunterrühren bedeutet vorsichtig mit dem Schneebesen unter die Masse zu rühren.

Den fertigen Teig aufs Blech geben, glatt streichen und im Ofen circa 20 Minuten backen. Ein kleines Blech ergibt etwa 12 Cookies.

Mein Tipp an euch

Wenn du die Brownies 1-2 Minuten früher aus dem Ofen holst, dann sind sie im Innern noch leicht flüssig und einfach köstlich.

Ich habe noch einen Extra-Tipp: Wenn du noch bisschen Schokolade zur Verfügung hast, nimm etwa 100 Gramm. Schmilz sie im Wasserbad und giess es über die fertig gebackenen Brownies.

Eine Antwort auf „Brownie – Rezept von Viktorija“

  1. Liebe Viki
    Danke für dein Brownie-Rezept. Das werde ich sicher mal für meine Eltern und Grosseltern machen …

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: