Mein August Rückblick 2022

Umzug

Anfangs August sind wir von den Ferien zurück in die Schweiz gekommen. Die ersten Tage verbrachte ich dann mit Packen, da wir umzogen. Meine Grosseltern waren auch dabei und halfen uns. Es war zum Teil ziemlich stressig, jedoch schliesslich hat alles funktioniert.

Manchmal haben mir auch einige meiner Freunde geholfen und somit ging die Packerei auch viel schneller. Ich packte alle meine Sachen in Umzugskartons und zuvor mistete ich aus. Danach half ich auch beim Einpacken im Zimmer meines Bruders, Wohnzimmer, Küche usw.

Nach etwa 1–2 Wochen hatten wir fast alles erledigt in der lten Wohnung und hatten alles gepackt. Wir brachten alles mit einem gemieteten Van alles in die neue Wohnung und fingen an, uns einzurichten.

Restaurant

Während des Umzugs gingen wir mit meinen Grosseltern auswärts essen. Es war ein sehr schöner Ort und vom Restaurant aus hatte man einen wundervollen Ausblick. Das Essen war sehr lecker und auch schön angerichtet.

Wir verbrachten etwa drei Stunden zusammen, in denen wir geredet und gegessen haben. Meine Mutter nahm einen Salat mit verschiedenen Arten von Gemüse dazu. Mein Bruder bestellte Pommes mit Chicken-Nuggets. Meine Grosseltern entschieden sich für dasselbe, Gemüse mit einem Steak. Und ich? Ich wählte Pommes mit einem Burger.

Der Abend war sehr schön und wir hatten viel Spass.

Rausgehen mit Freunden

Im August ging ich auch oft mit meinen Freunden raus. Wir sind meistens einfach draussen gewesen, liefen etwas herum und redeten. Manchmal gingen wir auch irgendwo etwas essen.

Einmal zum Beispiel waren wir erst in der Stadt und danach entschieden wir uns etwas gemeinsam essen zu gehen. Danach machten wir uns auf ins Moos. Es war wunderschönes Wetter und warm. Wir sassen, unterhielten uns und genossen es. Plötzlich fing es an zu stürmen, weshalb wir uns auf den Nachhauseweg machten.

Teilweise trafen wir uns auch bei jemand zu Hause. Wir kochten gemeinsam oder schauten einen Film oder eine Serie. Es war immer sehr toll und lustig.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: