Wörterliste von Yesenia

Eine persönliche Wörterliste zu erstellen, ist gar nicht so einfach. Denn für keine zwei Ohren hört sich ein Wort identisch an. Auch jeder Mensch spricht anders, der Akzent, die Wortwahl und die Sprache. Deshalb möchte ich erläutern, welche Kriterien ich für meine Wörterliste angewendet habe und warum.

Da Spanisch meine Muttersprache ist und diese sehr sanft und liebevoll klingt, reagiere ich beim Klang von Wörtern vielleicht anders, als es eine deutschsprachige Person machen würde. Meine Liste ist subjektiv und daher ist es gut möglich, dass es Leute gibt, die meine Wahl nicht nachvollziehen können oder gar nicht damit einverstanden sind. Das ist absolut in Ordnung.

Ich habe in verschiedenen Büchern geschmökert und nach speziellen Wörtern Ausschau gehalten. Dann habe ich dieses Wort laut ausgesprochen und auf den Klang des Wortes und in mich hineingehört. Durch dieses bewusste Zuhören konnte ich dann langsam sagen, ob es ein schöner oder eben nicht schöner Klang war.

Es ist jedoch gut möglich, dass ich bei einem erneuten Hören, meine Meinung ändern würde. Wie gesagt, hängt es auch davon ab, wer das Wort ausspricht. Denn Deutsch besticht auch durch seinen Klang. Ich habe sehr viele Bekannte aus anderen Ländern, die gerne Deutsch lernen würden und alle Wörter schön finden. Und das hat mich bei der Auswahl auch wieder beeinflusst.

Aber jetzt zu meiner Liste. Wenn du damit nicht einverstanden bist, mach doch eine eigene und benutze das Umsortieren dieser Liste als Grundlage.

schöne Wörter für meine Ohrenunschöne Wörter für meine Ohren
physischzackig
PhänomenGeräusche
LangeweileFortpflanzung
fantastischVerletzung
schmalPsycho
anbietenTherapie
lesenRentier
liegenKatze
filmenSchwein
träumen
Schnee
Laub
Seele
süsses
Blume
Blau
rosa
See
Rose

Die nicht schönen Wörter klingen in meinen Ohren zu hart. „Zackig“ ist ein raues Wort. Wenn man einer Person, die kein Deutsch versteht, dieses Wort sagen würde, könnte sie es für ein Fluchwort halten.

Ein Wort wie „schmal“ dagegen klingt lieblich und sanft. „Physisch“ und „Phänomen“ enthalten einen magischen, zauberhaften und märchenhaften Klang. Wie aus einem Zauber- oder Feen-Buch.

Eine Antwort auf „Wörterliste von Yesenia“

  1. Deine unschönen Wörter wie Katze kann ich sehr gut verstehen. Es ist ein Wort, dass man meist mit sehr Kraft sagt, die gefallen mir auch nicht. Zudem, finde ich physisch ebenfalls ein schönes Wort, es klingt viel sanfter als zackig oder Katze.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: