Entspannung im 2. Semester von Ayaz

Wir haben den Auftrag bekommen, uns ein Motto für das letzte Semester auszusuchen. Ich musste lange überlegen, weil ich mir lieber Vorsätze mache und das auch besser kann. Dennoch entschied ich mich für das Motto „Entspannung bis zum Schulschluss“.

Entspannung bis zum Ende des Semesters

Ich habe mich für Entspannung entschieden, weil ich seit der 2. Klasse der Primarschule immer Mühe und deshalb Stress bis zum jetzigen Augenblick hatte. Auch im zweiten Semester wird das so sein, wegen der bevorstehenden Gymnasium-Aufnahmeprüfung, die im März stattfindet. Ich möchte sie gerne bestehen, da ich mich dafür angestrengt, einen Kurs besucht und viel Zeit geopfert habe. Die Schule macht es mir auch nicht leichter, denn die Hausaufgaben und die ganzen Prüfungen werden immer schwerer.

Trotzdem will ich mich nach den Ferien in jeder Hinsicht gehen lassen und mehr Zeit aufwenden, um mich mit mir selber zu beschäftigen. Ich will alles machen, was mir Freude bereitet und was ich in der letzten Zeit vernachlässigt habe. Ich hatte unter anderem, seit ich 7 Jahre alt bin, immer weniger Zeit fürs Zeichnen.

Diese Zeit könnte ich jetzt wieder nachholen, mit meinem normalen Zeichnungsstil oder neuen, die ich auf verschiedenen Plattformen (wie TikTok oder Pinterest) finde. Es gibt viele Techniken, die ich gerne ausprobieren möchte, aber ich weiss, dass es nicht leicht werden wird.

Ein anderer Punkt ist meine Familie. Ich habe auch seltener mit meiner Familie etwas unternommen oder mich mit ihnen unterhalten, da ich viel Zeit investierte, um zu lernen. Meine Familie und ich machen neu alle zwei Wochen einen Filmabend und verbringen so Zeit zusammen.

Genauso wichtig sind mir meine Freunde, weil ich sie immer seltener sehe und auch seltener rausgehe. Die Zeit nach der Schule benutzte ich auch für die Schule und deswegen traf ich meine Freunde seltener oder redete überhaupt kaum noch mit ihnen.

Deshalb werde ich mir weniger Sorgen um die Schule machen und meine letzten Monate geniessen. Ich konnte nie mit Stress und Druck klarkommen, aber wenn ich es mit der Entspannung durchziehe, werde ich die kommenden Monate stressfrei leben.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: