August Rückblick 2022

In den Sommerferien war ich in meiner Heimat Kosovo und besuchte ich die Hochzeit meines Cousins.

Meine Familie und ich haben uns schön angezogen und uns auf die Hochzeit vorbereitet. Bevor wir losgegangen sind, haben wir ein Foto gemacht, damit wir uns immer an diesen Moment erinnern können.

Am Festort begrüsste ich meine Verwandten, die schon anwesend waren und wir warteten gemeinsam, bis alle Gäste angekommen waren. Für die Hochzeit war eine Musikgruppe vom Ehepaar engagiert worden. Für mich war die Musik allerdings zu laut, weshalb ich nach draussen ging, mich mit anderen unterhielt und auf meine Schwester aufpasste.

Nach einiger Zeit bin ich wieder reingegangen, habe mir Ohrstöpsel genommen und getanzt. Etwas später wurden die Fotos mit dem Brautpaar gemacht. Natürlich haben wir auch viel und lecker gegessen.

Ich musste wieder raus, weil es zu heiss im Saal war. Draussen redete ich mit meinem Cousin und beobachte meinen Bruder beim Spielen. Inzwischen wurden drinnen ein traditioneller Tanz getanzt. Dann kamen auch noch professionelle Tänzer und Musiker für eine Vorführung. Sie hatten Instrumente, die mit LED befestigt waren.

Danach war der Kuchen bereit und wurde angeschnitten. Alle haben sich darauf gefreut und davon gegessen. In dieser Zeit musste ich wieder draussen auf meine Schwester aufpassen, die müde war und beinahe einschlief.

Es wurde Zeit, nach Hause zu gehen. Unsere Oma begleitete uns. Wir alle waren müde, weil es bereits sehr spät war. Auf dem Nachhauseweg haben wir uns verirrt. Nach einer Weile sahen wir die Grenze zu Kosovo. Wir mussten da sehr lange warten. Als wir die Grenze überschritten hatten, sind wir zum Haus unserer Oma gegangen. Als Dank habe ich von ihr ein Bonbon bekommen.

Danach machten wir uns auf den Weg nach Hause. Als wir da angekommen waren, musste ich das Tor öffnen, damit das Auto in die Garage fahren konnte. Wir sind durch die Garage ins Haus gegangen und ich ging sofort in mein Zimmer und schlief ein.

Eine Antwort auf „August Rückblick 2022“

  1. Lieber Beis
    Es ist schön zu sehen, dass dir die Hochzeit viel Spass machte. Aber wurde es dir nicht mal langweilig, immer auf deine jüngeren Geschwister aufzupassen?

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: