Pjeros Monats Rückblick August 2021

Mein Geburtstag

Am 13. August hatte ich Geburtstag. Es freute mich, dass fast alle Leute, die ich eingeladen hatte, auch gekommen sind. Am Morgen hatte ich meiner Mutter geholfen, Leckereien vorzubereiten. Am Abend kamen dann die Gäste. Wir haben zuerst einfach ein bisschen geredet. Später am Abend haben wir Steak gegessen.

Nach dem Essen haben ich und meine Cousins Fussball gespielt. Wir haben mehrmals den Ball in ein Gestrüpp geschossen. Wir benutzten die Gartenstöcke als Pfosten. Leider gingen sie kaputt. Einer ist ganz zerbrochen, der andere eingeknickt. Später haben wir noch Schwarzwälder Torte gegessen. Dann sind langsam alle nach Hause gegangen. An sich war es ein sehr schöner Tag.

Meine PS5

Ich habe seit Juni auf eine PS5 gespart. Nachdem ich das Geld hatte, musste ich sie nur noch kaufen. Leichter gesagt als getan! Immer wenn ich schaute, ob eine verfügbar ist, stand, dass keine mehr auf Lager sei. Mein Vater stellte dann das Programm so ein, dass eine Benachrichtigung erhalte, wenn es eine auf Lager hatte.

Als ich dann endlich eine Benachrichtigung bekam, konnte ich nicht sofort nachschauen. Zehn Minuten später waren alle PS5 dann schon wieder ausverkauft.

Als ich dann am nächsten Morgen aufgewacht bin, stand eine riesige Karton-Box auf dem Tisch. Ich habe das Paket geöffnet und ausgepackt. Und was war drin? Eine PS5!! Ich hatte sie aber nicht geschenkt bekommen, sondern musste das Geld noch meinem Vater überweisen.

4 Antworten auf „Pjeros Monats Rückblick August 2021“

  1. Ich finde, du hast einen guten Monatsrückblick geschrieben. Es ist spannend zu lesen und man kommt gut draus. Du hast auch gute Details in deinem Rückblick, das macht deinen Text interessant.

  2. Eine ps5! Wow. Viel Spass beim spielen, es läuft sicher sehr gut. Schade, dass du aber noch selber zahlen musstest.
    Die Party hat dir anscheinend auch sehr gefallen. Wie hat dein Vater reagiert, als er herausgefunden hat, dass die Gartenpfosten kaputt gegangen sind? Alles Gute noch zum Geburtstag!!
    Mir gefällt gut, wie du geschrieben und detailliert beschrieben hast, wie alles abgelaufen ist.

    1. Also mein Vater wusste nicht, dass sie kaputt gegangen sind. Ich hoffe, er merkt es auch nicht.Die PS5 läuft sehr gut, die Grafik ist der Hammer.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: