Edonits Rückblick August 2021

Ich war im August eine Woche in Kosovo. Die restlichen Wochen habe ich in der Schweiz verbracht. In Kosovo war der Alltag anders als in der Schweiz.

Ferien im Kosovo …

Mein Alltag

Mein Alltag verlief in Kosovo speziell. Ich stand meistens am Mittag oder am Nachmittag auf. Es war sehr heiss, deswegen ging ich erst am späten Nachmittag nach draussen. Am Abend war ich Billard, Dart und Bowling spielen. Danach ging ich manchmal was Süsses mit Verwandten essen. In der Nacht habe ich dann mehrmals aus Langeweile zusammen mit Cousins einen Film angeschaut.

In Kosovo hatte ich täglich Besuch oder besuchte Verwandte. In der Stadt war sehr viel los. Mein Alltag sah nicht immer gleich aus, aber er war ähnlich. Kosovo ist eher ein ärmeres Land, deswegen fühlte sich dort alles immer so billig an, z. B. das Essen. Ich war mehrere Male im Schwimmbad und es war voller Menschen.

… und der Schweiz

Kleine Erlebnisse

Kaum bin ich in der Schweiz zurückgekehrt, hatte ich auch schon Geburtstag. Zusammen mit der Familie und Verwandten feierten wir ein wenig. In den zwei Wochen trieb ich regelmässig Sport. Ich spielte Fussball, Basketball und ging ab und zu joggen. Natürlich zockte ich auch öfters auf der Playstation. Wir gingen oft Verwandte besuchen in anderen Kantonen.

Die zwei Wochen waren nichts Besonderes. Der ganze Spass war da irgendwie schon vorbei, obwohl ich noch 2 Wochen Ferien hatte. Da habe ich auch bemerkt, wie sehr ich Kosovo vermisst habe und den Alltag dort. Auch in der Schweiz waren die Ferien noch chillig, aber hier habe ich nicht viel unternommen. Trotzdem waren die Ferien sehr schön und ich freue mich schon auf die nächsten Sommerferien.

2 Antworten auf „Edonits Rückblick August 2021“

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: