Marianas Oktober 2021 Rückblick

Mein Geburi

Mein Oktober hat fantastisch angefangen. Ich habe direkt am 01.10.2021 Geburtstag gehabt und es war der beste Geburtstag, den ich je hatte. Ich erkläre euch jetzt, warum das so war …

Ich bin am Morgen um 05:30 aufgestanden, kurz bevor mein Vater arbeiten ging. Aber er hat vergessen, mir zu gratulieren. Ich war sehr traurig darüber, aber ungefähr 10 Minuten später hat er mir telefoniert und mir zum Geburtstag gratuliert. Er war die erste Person, die mir gratuliert hat.

Die zweite Person, die mir gratuliert hat, war meine Mutter. Bevor ich in die Schule gegangen bin, habe ich den Kuchen eingepackt, den meine Mutter gemacht hat. Als ich in der Schule angekommen bin, haben mir Fabienne, Jamelia und Viktorija gleichzeitig gratuliert. Während des Morgens war alles ganz normal, wie immer in der Schule. In der grossen Pause haben wir meinen Kuchen gegessen und er war sehr fein. Sonst geschah nichts Spezielles während des Tages.

Aber ich freute mich auf den Abend. Da durfte ich mit Fabienne, Jamelia, Viktorija, Davide, Ricardo, Anissa und noch einigen anderen Kollegen rausgehen. Alles hat Spass gemacht, aber leider war der Tag viel zu schnell vorbei. Zum Glück war danach Wochenende.

Geburt meines Bruders

Ich habe euch ja schon erzählt, dass meine Mutter schwanger ist. Wenn ihr das nochmals lesen wollt, könnt ihr das hier machen.

Es war das letzte Wochenende in den Ferien und alles war perfekt. Meine Familie und ich sind am Samstagmorgen nach Deutschland gefahren, um einzukaufen. Wir haben den ganzen Morgen dort verbracht und am Mittag sind wir zu Burger King gegangen, obwohl ich Mc Donalds besser finde. Danach fuhren wir wieder nach Hause.

Ich habe meiner Mutter geholfen, die Einkäufe wegzuräumen. Wir haben den Nachmittag gemütlich zu Hause verbracht. Auch den Sonntag haben wir gemeinsam verbracht. Wir haben zusammen gefrühstückt und anschliessend haben meine Mutter und ich zusammen gekocht. Nach dem Essen schaute die ganze Familie einen Film, aber meine Mutter ist bereits in der Mitte des Films ins Zimmer gegangen. Sie war sehr müde.

Ungefähr um 19:30 hat meine Mutter ganz starke Wehen bekommen. Mein Vater hat einer Kollegin meiner Eltern telefoniert, weil sie meine Mutter während der ganzen Schwangerschaft begleitet hatte. Schon 10 Minuten später war ihr Mann bei uns, er hat dem Spital telefoniert und meine Mutter ins Spital gefahren.

Weil mein Bruder und ich nicht allein zu Hause sein durften, sind wir zur Kollegin meiner Eltern gegangen und haben dort geschlafen. Am Montagmorgen bin ich aufgestanden und habe meine Schulsachen vorbereitet. Danach bin ich in die Küche gegangen und wollte meinen Milchkaffee trinken. Aber gerade als ich den ersten Schluck nehmen wollte, sagte sie mir, dass mein Bruder geboren wurde. Sie hat mir ein Foto gezeigt. Ich habe mich so gefreut, dass bei der Geburt alles gut ging, dass mein Bruder und meine Mutter gesund sind. Und mein Bruder, er ist soooooo herzig 🙂

2 Antworten auf „Marianas Oktober 2021 Rückblick“

  1. Awwww sehr süss! Alles Gute! Wünsche deiner Mutter weiterhin noch sehr viel Kraft, da ein kleines Kind sehr viel Nerven kostet 🙂
    Liebe Grüsse
    Sarah

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: