Vanessas August 2021 Rückblick – die Schule beginnt

Anfangs August war schön. Schönes Wetter, mit Kollegen rausgehen, Spass haben, aber dann hat die Schule wieder angefangen. Und bereits jetzt, Ende Monat, habe ich schon sowas von keine Lust mehr auf die Schule.

Was viele Menschen nicht verstehen, ist, dass die Schule heutzutage einfach viel zu überfordernd ist für uns Jugendlichen.

Wir sagen nicht grundlos, „die Schweiz gibt mir Depressionen“. Die Schweiz ist schon eine Hölle, in der so viele ekelhafte Sachen passieren. Vor kurzem wurde einer am Bahnhof geschlagen. Drei gegen einen, was extrem unfair ist. Aber was ich hätte ich, ein 15-jähriges Mädchen, gegen drei grosse Jungs ausrichten sollen? Meine Kollegen konnten nicht helfen, da sie nicht in eine Schlägerei verwickelt werden wollen. Es ist einfach traurig, aber genug davon.

Die Schule zerstört einfach die Motivation für alles. Hey, aber man muss ja in die Schule gehen. Sonst hat man eine schlechte Zukunft. Aber ganz ehrlich, was bringt es mir, wenn ich zur Schule gehe, es mir aber mental nicht gut geht? Die Schule zerstört die Jugendlichen. Die gefühlten 10’000 Hausaufgaben sind einfach zu viel, die Schüler werden komplett überfordert.

Aber da dies eine Schülerin schreibt, ist es nicht so schlimm, stimmt’s? Sie denken, ich übertreibe, aber es ist einfach so! Stellen Sie sich mal vor, Sie sind 15, haben Probleme, Ihnen gehts nicht gut,

Eine Antwort auf „Vanessas August 2021 Rückblick – die Schule beginnt“

  1. Liebe Vanessa, ich habe auch keine Lust mehr auf Schule, weil wir so viele Hausaufgaben haben und noch vor den Ferien immer so viele Tests, und ich finde auch das diese Welt sehr schlimm geworden, aber wir müssen trotzdem fröhlich sein, dass wir in der Schweiz leben und dass wir Recht auf Bildung haben. Leuten in anderen Länder geht es schlimmer.
    Liebe Grüsse
    Sarah

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: