Januar 2022 Rückblick von Enea

Im Januar habe ich nichts Spannendes gemacht. Am dritten Januar ging ja bereits die Schule wieder los. Ab dem ersten Tag war ich schon bereit für die nächsten Ferien. Aber es war ganz okay. Ich habe mein Zeugnis bekommen und war eigentlich zufrieden und auch ein wenig stolz auf meine Leistungen.

Neues FIT-Ziel

Am Freitag der ersten Woche habe ein neues FIT-Ziel begonnen. Ich baue einen Elektromotor auseinander und zeichne dann alle Teile ab. Danach baue ich wieder alles zusammen. Damit möchte ich mich im Zeichnen verbessern, da ich eine Lehre als Metallbauer machen werde.

Im Messi-Glück

Als ich einmal FIFA spielte, zog ich Messi. Das hat mich wahnsinnig gefreut, weil er der beste Spieler der Welt ist und nicht Ronaldo. Ich habe dann lange gegamt und das passte meinen Eltern nicht so ganz.

Lehrvertrag unterschrieben

Am 2.2.22 konnte ich meinen Lehrvertrag unterschreiben. Ich bin sehr, sehr, sehr zufrieden, ich finde es wirklich super toll. Einerseits freue ich über den Lohn, andererseits über die Ferien. Bevor ich die Lehre beginne, kann ich nochmals fünf Wochen Sommerferien machen!

Mein PU-Projekt

Ich bin anfangs Januar während des Projektunterrichts in den Hornbach und Jumbo gegangen, um mein Material zu besorgen. Jetzt bin ich vorbereitet und kann mit der Arbeit beginnen. Hier unten seht ihr das Stück Holz, das ich für mein Projekt brauche.

Auch, wenn es noch nicht so aussieht. Aber aus diesem Stück Holz stelle ich ein Modell des Ford Mustang her. Ich hoffe, es kommt gut, weil ich nur dieses Holz habe. Wenn unsorgfältig arbeite und mehr Holz brauche, dann muss ich es selbst bezahlen.

An die Dokumentation, die ich über mein Projekt noch schreiben muss, mag ich lieber nicht denken.

Was sonst noch so im Januar geschah

Eigentlich war ich nur zu Hause oder in der Schule. Halt normales Leben.

An einem Wochenende war ich bowlen. Einmal kamen Leute zu Besuch und einmal ging ich zu Besuch.

Ich fand eine alte Super Mario 64 Konsole und versuchte sie zum Laufen zu bringen. Aber es hat leider nicht geklappt. Schliesslich habe sie wieder in den Schrank zurückgestellt, wo ich herhatte.

Worauf ich mich im Februar freue

Meine Schwester hat Geburtstag und es wird ein Fest geben.

Bald sind Sportferien, in denen ich mich richtig erholen kann.

4 Antworten auf „Januar 2022 Rückblick von Enea“

  1. Ich finde, dass du im Januar schöne Dinge erlebt hast, wie z. B. dass du eine Lehre gefunden und Messi gezogen hast. Messi ist sehr gut, aber ich finde, Ronaldo ist besser.

    1. Hallo Luan
      Danke für den Kommentar. Ich freue mich über meine Lehrstelle. Hast du eigentlich auch schon eine? Und ich denke, das sdie Spielweise von Messi besser ist als die von Ronaldo.
      Liebe Grüsse
      Enea

  2. Hallo Enea
    Ich wollte lesen, was du im Januar gemacht hast, da du mir ja in den Kommentaren geschrieben hast, dass bei dir ebenfalls nichts Spannendes geschah. Ich habe zwar keine Ahnung von Fussball oder Gamen, aber Ronaldo ist besser als Messi, weil es einfach so ist.
    Es sieht so aus, als würdest du die Ferien lieben, ich auch! Ich freue mich schon auf die nächsten!
    Liebe Grüsse Aresa

    1. Hallo Aresa
      Zum Glück bin ich nicht der Einzige mit dieser Langeweile in den Ferien. Ich wollte auch manchmal raus, war aber dann doch viel zu faul. Und wegen Messi und Ronaldo denke ich, dass sie beinahe gleich stark sind, jedoch ist Messi besser (;.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: