Leben als Grossvater (Pjero)

Wenn Enkelkinder geboren werden, haben Grosseltern wieder neue Aufgaben und Sachen zu erledigen. Sie können sich zum Beispiel wieder um Babys kümmern oder auf Spielplätze gehen, mit den Kleinkindern spielen, ihnen Geschichten vorlesen etc. Grosseltern sollten immer für ihre Enkel da sein, egal in welcher Situation die Enkelkinder sind. Sie sollen unterstützen oder trösten und beruhigen, wenn die Enkel traurig sind.

Selbst wenn die Enkelinder schon Teenager sind und so tun, als ob sie die Grosseltern nicht mehr brauchen würden, sollten sie sie trotzdem einladen, um etwas zusammen zu unternehmen. Auch dann, wenn sie fast jedes Mal ein Nein als Antwort bekommen. Es ist für uns Teenager wichtig, wenn wir wissen und spüren, dass unsere Grosseltern sich für uns interessieren.

Ich als Grossvater

Wenn ich Grossvater wäre, würde ich mit meinen Enkeln spielen, nach draussen gehen und Geschichten vorlesen. Sind sie älter, dann würde ich mit ihnen zocken und Filmabende veranstalten. Ich würde mit ihnen auch ins Kino und in Kletterparks gehen. Ich würde natürlich immer für sie kochen oder Kuchen backen und ihnen möglichst gut bei den Hausaufgaben helfen.

Ich würde meine Enkel beeinflussen und überreden, dass sie Animes mit mir schauen oder Star Wars oder irgendwelche Serien/Filme, die ich als Kind (heutzutage) gerne schaute. Mir wäre es egal, ob sie darauf Lust hätten oder nicht. Es ist schon fast schwierig aufzuzählen, was ich alles mit ihnen machen würde.

Ich wäre aber gerne der Grossvater, der alles von den Eltern meiner Enkel geheim halten würde, damit sie lustiges Zeug machen können. Es wäre egal, ob sie mit der Freundin ausgehen oder auf einer Party gehen, ich würde sie als „cooler“ Grossvater vor ihren Eltern beschützen!

Erfahrungen mit meinen Grosseltern

Ich habe mich früher immer sehr gefreut, wenn ich zu meinen Grosseltern durfte. Sie machten mit mir immer Ausflüge, sei es ins Schwimmbad oder in einen Zoo. Später gab es schwierige Situationen. Wenn ich Hausaufgaben machen musste, hat mein Grossvater mit mir geschimpft, wenn ich etwas nicht verstanden habe. Das nervte mich und machte mich jeweils traurig. Meine Grossmutter schaffte es aber immer wieder, mich irgendwie aufzumuntern.

Was ich an den beiden sehr schätze: Sie haben mir immer einen Geburtstagskuchen gebacken und mir bei den Vorbereitungen der Geburtstagsparty geholfen.

2 Antworten auf „Leben als Grossvater (Pjero)“

  1. Ich möchte wissen, ob du noch im Alter als Grossvater klettern gehst. Auch bin ich überzeugt, dass wenn du älter bist, deinen Enkeln viel übers Gamen erzählen kannst, aber ob du selber noch gamen wirst? Eines weiss ich, du wirst einmal ein sehr fürsorglicher und netten Grossvater sein.

    1. Liebe Fabienne
      Wenn ich Grossvater bin, werde ich meinen Enkeln sehr viel über Games erzählen 🙂 .

      Liebe Grüsse
      Piero

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: