Dions Rückblick September 2021

Felgen lackieren

Ich habe meinem Bruder die Felgen seines Mofas lackiert.

Gleich nach dem Frühstück ging ich nach unten und habe die Reifen abgedeckt. Danach begann ich zu lackieren. Nach ca. 3 Stunden war ich fertig. Als ich mein Werk meinem Bruder zeigte, hatte er grosse Freude und sie haben ihm sehr gefallen.

Knabenschiessen

Ich ging mit meinen Freunden ans Knabenschiessen. Es dauerte recht lange, bis wir dann endlich dort angekommen waren.

Wir haben uns in Bahnhof getroffen, sind in den Zug eingestiegen und nach einer halben Stunde am Hauptbahnhof in Zürich angekommen. Wir mussten noch 10 Minuten zu Fuss gehen und wann waren wir da. Allerdings mussten einige meiner Freunde noch einen Coronatest machen, da sie bereits 16 sind. Also erneutes Warten. Danach nochmals 10 Minuten anstehen.

Endlich drinnen sind wir erstmal etwas essen gegangen. Und dann gings los auf die Bahnen! Bis 11 Uhr abends sind wir am Knabenschiessen geblieben. Danach kehrten wir wieder nach Affoltern am Albis zurück.

Eine Antwort auf „Dions Rückblick September 2021“

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: